CittaSlowTag: Hersbruck – Stadt der Hirten und des Slow Life

Samstag, 27. 9. 2014 von 11–18 h

im SlowLädla, Martin-Luther-Str. 5

Präsentationen, Referate,

Diskussionen, Filme rund um

Hirtenkultur und CittaSlow:

Ein genaueres Programm (Zeitplan) finden Sie rechtzeitig am SlowLädla.

Ein Gedanke zu „CittaSlowTag: Hersbruck – Stadt der Hirten und des Slow Life“

  1. Lieber Klaus,
    endlich habe ich’s geschaft, Deinen Blog aufzusuchen … gefällt mir ! ;))
    Der Film „Warum Hersbruck“ ist bestimmt ei guter Einstieg zu „Lebenswerrt …“, denn – und das hat mir Lukas – einer der Schüler, die den Film gemacht haben,und mit dem ich mittlerweile gesprochen habe, auch bestätigt: Im Vordergrund des Films steht der Stellenwert, den Hersbruck als Einkaufsstadt genießt. Dass dies allerdings nicht nur die Intention der beiden Regisseure ist, zeigt sich darin, dass sie nun einen zweiten Film gedreht haben, der „Nachhaltigkeit“ im Fokus hat. Wenn möglich, soll dieser Film ebenfalls im Slow Lädla gezeigt werden.
    Ich hoffe, dass ich nicht die einzige bin, der Dein Eintrag gefällt.
    Liebe Grüße
    Elfie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s