Christian Felix Weiße, Die boshafte Schäferin (1772)

 

Thyrsis:

Der Frühling ist schon wieder da:

Und du liebst noch nicht, Sylvia?

Wann wird einmal dein Herz empfinden?

Glaubst du, du seist dazu zu jung?

Nein! Schäferinnen, die entzünden, 

sind auch zur Liebe reif genung.

Sylvia:

Ich glaub’t es und ich folge dir:

Wie oft riethst du die Liebe mir!

Wie schön hab’ ich den Rath gefunden!

Ja Thyrsis, dich werd’ ich zwar fliehn,

Doch heute noch werd’ ich verbunden:

Mich liebt Amynt, und ich lieb’ ihn!